Von der Bild- zur Objektverwaltung in imdas pro - die Einsatzmöglichkeiten im Bauhüttenbetrieb. Vortrag vom 19. MusIS-Nutzertreffen im Münsterbauverein Freiburg, 16. April 2018

  • War zu Beginn unserer Digitalisierungsbemühungen in den späten 1990er Jahren das Hauptaugenmerk auf alte Fotos und Baupläne gerichtet, um diese teils sehr empfindlichen Archivalien zu schonen und besser nutzbar zu machen, so mussten wir doch bald einsehen, dass es für uns von großem Vorteil ist, sämtliche in den Depots befindlichen Objekte zu inventarisieren und in eine geeignete Datenbank zu überführen. Das angestrebte Ziel dieser Bemühungen ist, über die Nutzbarkeit der Datenbank im buchhalterischen sowie im kunsthistorischen Sinne hinaus, die Unterstützung gewisser Arbeitsprozesse im direkten restauratorischen Bauhüttenbetrieb. Dazu gehört die erwünschte Möglichkeit, für einen definierten, neuen Sanierungsabschnitt am Freiburger Münster sämtliche verfügbaren Datensätze angezeigt zu bekommen. Dies dient etwa der Aufarbeitung vorangegangener restauratorischer Eingriffe, Einschätzungen der Schadensverläufe in der Bausubstanz und letztendlich der Maßnahmenplanung allgemein. Um diese Funktion, die über die "normale" Sammlungsverwaltung in imdas pro hinausgeht, zu realisieren, haben wir einen hierarchischen Thesaurus geschaffen, der die Struktur der Bauteile des Münsters abbildet. Nun konnten wir sämtliche Objekte, soweit sie eine direkte Beziehung zum Bauwerk haben, der Gebäudestruktur zuordnen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frank Degner
URN:urn:nbn:de:bsz:576-opus4-12768
Document Type:Presentations
Language:German
Year of Publication:2018
Release Date:2018/04/24
Tag:Sammlungsmanagement; imdas pro
GND Keyword:Ablauforganisation; Fotoarchiv; Freiburger Münsterbauverein; MusIS <Museumsinformationssystem>; Museumsdokumentation
Pagenumber:31 Folien
Dewey Decimal Classification:060 Organisationen, Museumswissenschaft
Event:MusIS-Nutzertreffen / 19. MusIS-Nutzertreffen 2018
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13159 $